Kinderheilkunde gehört in jede Familienstube.


Online Kinderheilkunde Kurs

mit

Vielleicht hast Du die letzten paar Jahre gedacht, also irgendwann passts sicher mal für so einen Kinderheilkunde Kurs von Nadja (ich habe ihn über 60 Mal live gegeben) – und dann? Terminkollision, wies halt so geht.

Aber jetzt passt es, jetzt ist die richtige Zeit die Gesundheit deiner Kinder in die Hand zu nehmen!

Online Kinderheilkunde Kurs

  • Im März 2020 bei dir Zuhause!
  • 4 Wochen
  • 375 CHF

Melde dich für meinen Newsletter an, so dass du erfahren kannst, wann die Anmeldung öffnet. Die Interessenten werden als erstes informiert und profitieren von einem „early-bird“ Preis.

Wieso die Eltern das können sollten

 

Ich weiss, es ist Euch wichtig und es ist mir von Herzen ein Anliegen – Kinderheilkunde gehört in jede Familienstube, ein jeder muss sie kennen (und toll wärs, auch „können“).

Wir haben überfüllte Kinderarztpraxen, verunsicherte Eltern bringen ihre Kinder in die Notaufnahme, wo die Kinder noch lange nicht hingehören oder vielfach müssen wir gar nicht zum Arzt!

In diesem Kinderheilkunde Kurs online lernst Du eben auch, wann Du zum Arzt gehen musst und machmal holen wir uns die Diagnose ab und können – nach dem Kurs – das Kind heilkundlich oder homöopathisch weiter therapieren.

Hand auf Herz

Als unsere Kinder noch viel kleiner waren, war auch ich immer sehr schnell besorgt um ihr Wohlergehen.

Und obwohl ich Ordner en masse habe, Bücher ohne Ende, Notizen aus dem Unterricht – es fehlte mir immer an etwas Knackigem, Kurzem, Prägnantem.

Ein Kompendium, das viele Heilmethoden auf den Punkt bringt – aus diesem Grund habe ich den Kinderheilkunde Kurs ins Leben gerufen!

Dieser Kurs ist für Dich: 

  • wenn Du echte Alternativen zu herkömmlichen schulmedizinischen Mitteln möchtest. Und Du erfährst, wann sie notwendig sind! Wir werden sehen, dass es nicht nur ein Entweder-Oder gibt, sondern viele Abstufungen dazwischen.
  • wenn Dich Heilkunde und Homöopathie interessiert
  • wenn Du schon gefühlte 100 Bücher über Heilkunde gelesen hast, aber irgendwie doch noch nicht so recht weisst, was und wie Du es anwenden sollst
  • wenn Du selbst gute Erfahrungen mit Heilkunde oder Homöopathie gemacht hast und es Deinem Kind weitergeben möchtest
  • wenn Du bereit bist, Zeit und Geduld zu investieren, damit Du Deinem Kind bei der nächsten Erkrankung mit alternativen Heilmitteln helfen kannst

In dem Kurs biete ich Dir lösungsorientierte Ansätze, praktisch und umsetzbar.

 

Die Kinderheilkunde liegt Dir und mir sehr am Herzen! Darum ist dieser Kurs FÜR DICH und er wird Dir warmherzig und ehrliche Hilfestellungen für Krankheiten im Kindesalter bieten!

In vier online Kurswochen führe ich Dich durch die untenstehenden Themen und zeige Dir die Tiefe und Umsetzbarkeit der Heilkunde und Akuthomöopathie im Kindesalter (Schwangerschaft bis ca. 10 Jahre, vieles davon ist auch für Jugendliche und Erwachsene anwendbar).

Die Themen sind aufbereitet in Videos (mehr als 7 Stunden) und in schriftlicher Form als PDF (Anwendung, Mittel, Einnahmeform etc., ca 60 A4 Seiten). Du kriegst pro Woche 3-4 Videos zum Schauen und Nachlesen, damit Du den Kurs in Deinem Rhythmus machen kannst, ohne Zeitdruck!

  • Basiswissen der Kinderheilkunde und echtes, praktisches Wissen und vor allem jede Menge Infos, die Du sonst nirgends bekommst! Heilkundlich, homöopathisch und schulmedizinisch.
  • Ich bin keine Methodistin, also keine, die einfach „nur“ eine Methode kennt und diese ausschliesslich anwendet – denn was nützt es, wenn ich Fan bin von einer Methode, aber die wirkt bei Dir oder Deinem Kind nicht?
  • Ich arbeite lösungsorientiert und bin vor allem NaturheilPRAKTIKERIN, bei mir steht immer das Umsetzbare und Praktische im Vordergrund.
  • Du bekommst über 7 Stunden Information, Hilfestellungen, Erklärungen und nachvollziehbare Gedankengänge, die Dir helfen, deine eigene Meinung und Deine eigenen Erfahrungen zu sammeln.

Das Kursmaterial auf den Videos wird in Hochdeutsch gesprochen sein.

 

Online Kinderheilkunde Kurs – die Themen

Schwangerschaft, Geburt und das kindliche Immunsystem

Hier geht’s um das Grundsätzliche, denn das kindliche Immunsystem arbeitet nicht so wie das eines Erwachsenen. Heute haben wir rund 1/3 aller Schulkinder mit Allergien und Asthma – dies ist erklärbar und daher auch vermeidbar. Ich zeige Dir, wie und welche Therapien ich empfehlen kann, wenn es schon soweit ist.

 

Fieber, Erkältungen

Fieber macht uns häufig Angst und leider wird Fieber viel zu oft und viel zu schnell schulmedizinisch gesenkt. Du lernst, welche heilkundlichen und homöopathischen Mittel helfen können und wann Fieber wirklich problematisch wird. Ausserdem – tolle Tricks aus meiner Werkzeugkiste, wie eine Erkältung schnell und effizient abgewendet werden kann.

Husten, Pseudokrupp, Allergien und Asthma

Hustenmittel und ebenso hilfreiche Mittel bei Pseudokrupp und wieso Allergien und Asthma heute so ein grosses Thema generell sind. Akutmittel bei Asthma aus der Heilkunde. Und wann schulmedizinische Medikamente unabwendbar sind.

Schnupfen

Keine grosse Sache könnte man meinen – aber bei den Kleinsten ist ein Schnupfen sehr lästig. Viele gute Tipps, denn auch ich liebe das freie Atmen 🙂 !

Ohrenschmerzen

Leidiges Thema! Einige Ohrenschmerzen sind „hausgemacht“ (das ist spannend!), welche Mittel schnell und effizient wirken und welche Dinge wir sonst noch berücksichtigen und überdenken müssen, damit unsere Kinder weniger Ohrenschmerzen bekommen.

Bauchschmerzen, Verstopfung, Durchfall:

Die Infos kann man auch sehr gut als Erwachsener brauchen – natürlich nicht nur bei diesem Thema, sondern bei allen Themen.

Impfen – Ja / Nein:

Heikles Thema, aber ein sehr wichtiges. Welche Infos wir berücksichtigen müssen, um einen guten Impfentscheid fällen zu können. Und – es eilt nicht! Wichtiges will gut überlegt sein, dazu brauchst Du Zeit und ein stabiles Bauchgefühl.

Das 9te Lebensjahr und das Übernehmen von Themen

Ein enorm wichtiges Lebensjahr, welches für manche Kinder sehr schwierig und einschneidend sein kann. Die körperliche Entwicklung spielt eine grosse Rolle und könnte so manch einer Lehrkraft die Augen öffnen bezüglich „immer ist die 4te Klasse so schwierig“… Und: unsere Kinder übernehmen Themen aus der Familie – woran wir das erkennen können.

Die 4 Therapieebenen

Die europäische Heilkunde kennt die 4 Elemente – und so sind auch die vier Therapieebenen zu verstehen. Du lernst, welche die Methoden dieser Ebenen sind und welche Du zu Hause gut kombinieren kannst und welche sinnvoll zu verknüpfen sind.

Rhythmus und Spiel

Ein gesundes Kind braucht ausreichend Spielzeit um gesund zu bleiben. Und es braucht viel Zeit um zu wachsen. Denn das Gras wächst nicht schneller, wenn wir daran ziehen.

Unfall, Verletzungen

Die gängigsten Verletzungen und Unfälle, wie handeln, welche heilkundlichen und homöopathischen Mittel helfen und wann Du zum Arzt gehen musst.

 

Masern, Mumps, Röteln, Windpocken, Dreitagesfieber

Wichtig zu wissen, auch (oder gerade WENN) Dein Kind geimpft ist. Denn auch ein geimpftes Kind kann diese Krankheiten (MMR) bekommen und da ist richtiges Behandeln essentiell!

Halsschmerzen und Scharlach

Ich war langjährige Halswehkandidatin – bis in DEN Trick aus der TCM kennen gelernt habe. Seitdem bin ich weitestgehend Halsweh frei und kann es im Bedarf innerhalb einer halben Stunde beenden. Zu Scharlach gibt’s einige Neuigkeiten von der „Kein Antibiotika mehr“ Front – spannend!!

 

Einnahmemodus

der heilkundlichen und homöopathischen Mittel (im Kleinkindes-, Kindes- und Erwachsenenalter)

Wann zum Arzt / in die Notaufnahme?

Immer wieder weise ich Dich darauf hin, wann Du zum Arzt oder gar in die Notaufnahme gehen musst. Denn Heilkunde und Homöopathie können sehr vieles – aber eben, im richtigen Moment kann die Schulmedizin sehr sinnvoll zum Einsatz kommen!

BONUS 1
Geschlossene Facebookgruppe für Fragen

Du hast die Möglichkeit in einer geschlossenen, geheimen Facebook-Gruppe Deine Fragen zu stellen, ich werde täglich die offenen Fragen dort beantworten. So können wir alle lernen und vom Erfahrungsschatz profitieren. Heikle Fragen darfst Du mir natürlich via Email stellen.

BONUS 2
Rat für Eltern aus Deutschland

Da die Mittel zum Teil unterschiedlich sind, steht die liebe Barbara Matzke vom Hollerbusch aus Deutschland deutschen Eltern mit Rat und Tat zu Seite!

ACHTUNG WICHTIG

Ich kann und darf keine Therapie während des Kurses machen! Als Naturheilpraktikerin (eidg.dipl., kantonsärztlicher Zulassung und Zulassung aller Krankenkassen Zusatzversicherungen) bin ich dokumentationspflichtig, dh. ich muss von jedem Kunden ein eigenes Dossier anlegen – dies kann ich im Kurs nicht! Wenn Du eine Therapie für Dein Kind oder für Dich möchtest, darfst Du Dich gerne via Email bei mir melden und wir vereinbaren einen Termin in meiner Praxis in Madiswil BE.

Meine Motivation

Hand aufs Herz – als unsere Kinder noch viel kleiner waren, war auch ich immer sehr schnell besorgt um ihr Wohlergehen. Und obwohl ich Ordner en masse habe, Bücher ohne Ende, Notizen aus dem Unterricht – es fehlte mir immer an etwas Knackigem, Kurzem, Prägnantem. Ein Kompendium, das viele Heilmethoden auf den Punkt bringt – aus diesem Grund habe ich den Kinderheilkunde Kurs ins Leben gerufen!

Und es freut mich heute noch wenn ich ehemalige Teilnehmerinnen treffe und sie sagen „dein Skript ist sagenhaft, es ist oft im Einsatz und ich komme so megagut mit ihm zurecht“. Aus diesem – erst kleinen, zweieinhalb stündigem Kurs – wurde ein nachmittagsfüllender Kurs in einem hohen Tempo. Darum – jetzt gibt’s ihn in einem gemächlicheren Tempo, in DEINEM Tempo und die TeilnehmerInnen haben nach wie vor die Möglichkeit, Fragen zu stellen und sich auszutauschen.

Seit fast 11 Jahren bin ich als Naturheilpraktikerin selbstständig tätig, über 5’500 Unterrichtsstunden und mehr als 900 Praktikastunden habe ich zur Erlangung des eidgenössischen Titels benötigt (2016). Meine grossen und kleinen Patienten und unsere Kinder (Jahrgänge 2009 + 2011) lassen mich die Heilkunde und Akuthomöopathie tagtäglich leben und erleben.

Meine Erfahrungen teile ich sehr gerne mit Dir! Denn viele – zu viele! – Kinder im schulpflichtigen Alter sind chronisch krank und diesem „Trend“ (ein schlechter notabene) möchte ich entgegenwirken.

Sei dabei! Heilkunde ist weder schwerfällig noch kompliziert noch langwierig! Es ist machbar, umsetzbar und keine Hexerei (hmm.. oder einfach eine fantastisch gute Hexerei!)

 

FAQ

Ich war schon mal an Deinem Kinderheilkunde Kurs – macht der online Kurs für mich Sinn?

Jein! Die Themen sind die gleichen, jedoch vertiefter und enthalten mehr Hintergrundinformationen und die Möglichkeit zu längerem Austausch in der Facebookgruppe besteht. Du kannst die Videos auch später immer wieder anschauen. Die Blätter mit den Infos und Mitteln sind umfassender und können zu einem Booklet gemacht werden. 

Ich kenne schon viel von der Heilkunde, wende sie seit Jahren an. Brauche ich wirklich diese Kurs?

Schlussendlich kannst nur Du das beantworten. Ich hatte mal eine Frau im Kinderheilkunde Kurs, Mutter von 5 Kindern im Alter zwischen 20 und 2 Jahren und sie behandelte schon das erste Kind fast ausschliesslich anthroposophisch – „Was will sie in meinen Kurs??“ habe ich gedacht! Am Schluss kam sie zu mir und sagte: „Danke für diesen wunderbaren Kurs, so vieles macht nun Sinn, so vieles konnte ich nun zusammenbringen. Und Dein Hintergrund- und Basiswissen ist unendlich wichtig für eine gute, gesunde Kindheit“. 

Ich bin aus Deutschland – aber hier sind die Mittel zum Teil unterschiedlich und nicht gleich erhältlich wie offenbar in der Schweiz?

Antwort: Aus diesem Grund habe ich Barbara Matzke vom Hollerbusch ins Boot geholt– denn das Wissen der Heilkunde macht auch an der Deutsch-Schweizerischen Grenze nicht halt. Barbara hat eine Liste mit allen Heilmitteln und Verkaufsstellen erstellt, sie kann Dir bei der Mittelsuche helfen, wo notwendig ebenso über Therapiemethoden oder Therapeuten in Deutschland Auskunft geben. Ihre Philosophie der Heilkunde und meine sind sehr ähnlich und wir haben den Draht sehr schnell zueinander gefunden. Als Kundin aus dem Deutschen Raum bist Du bei ihr in guten Händen (und in meinen auch 😉 )

Meine Kinder sind schon älter – trotzdem reizt mich der Kurs. Macht das überhaupt Sinn – oder redest Du viel übers Zahnen und Schlafbegleitung, denn meine Kinder schlafen länger als mir manchmal lieb ist (Teenager....).

Ja geniessen wir die gute Schlafenszeit, das war / ist ja nicht immer so. Viele, wirklich sehr viele Tipps, Mittel und Hintergrundinformationen können auch wir Erwachsenen anwenden. Natürlich – einiges kommt nicht mehr wieder (Zahnen), aber Husten, Halsschmerzen und selbst Ohrenschmerzen können immer wieder auftauchen. Da wirst Du einiges lernen und erfahren. 

Ich habe schon so viele Kinderheilkunde Bücher gekauft und zum Teil auch gelesen – was kannst Du mir mehr bieten?

Regal voller Bücher – kenn ich! Was ich auch kenne: wie finde ich SCHNELL die Antwort, die ich brauche. Und wo bekomme ich echtes Hintergrundwissen? Es klingt sehr abgehoben, aber bis heute habe ich das ausschliesslich in der Ausbildung zur Naturheilpraktikerin gelernt und erlesen, nicht aber in den noch-so-guten-Büchern. Also ja, ich kann Dir deutlich mehr als 100 Bücher bieten – schlussendlich wird auch die Diskussion auf Facebook sehr bereichernd für uns alle sein. Aber ich bin kein Buch 😉 

Deine Live-Kurse waren jeweils günstiger – warum ist der Preis gestiegen?

Meine Erfahrung ist über die Jahre stark gewachsen. Ehemalige Kursteilnehmerinnen geben mir so gute Rückmeldungen, dass ist sagen muss: es ist jeden Franken wert zu investieren. Jede Stunde, die Du NICHT im Wartezimmer des Arztes verbringen musst, ist Gold wert. Für Familien, die nur ein kleines Budget haben, habe ich extra die Doppel-CD Heile, Heile Säge erstellt.

Beantwortest du mir eine andere Frage?
Hast du andere Fragen über den Kurs ? Ich habe die Antwort. Meistens, auf jeden Fall!  Schreib mir eine Mail an info@nadjaroethlisberger.ch oder frag mich einfach über mein Kontaktformular.

Early Bird Rabatt

Für alles angemeldeten Interessenten gibt es ein Early-Bird Rabatt.

Folge mir auf Facebook

Praxis «Raum und Zeit» Unterdorfstrasse 11 4934 Madiswil