Ich war jahrelang Halsweh geplagt und kannte alle Sorten davon

  • pochende Schmerzen
  • stechendes Halsweh
  • Schmerzen auf der rechten Seite
  • Schmerzen auf der linken Seite
  • extrem trockener Rachen und dadurch Schmerzen
  • extrem viel Speichel und auch viel Schmerzen
  • Halsweh mit und ohne Eiter
  • Heiserkeit, so dass ich öfters auch mit „Herr Röthlisberger“ am Telefon angesprochen wurde

Ich kannte alle bekannten chemischen Lutschtablettensorten, ohne wirklichen Erfolg, aber die Verpackungsbeilage versprach ja Linderung…

Heute – und das ist eben kein Witz – stehe ich nachts auf, wenn ich merke, ich bekomme Halsschmerzen, nehme einen Bleistift und drücke mir zwei Akupressurpunkte. Voilà. Halsschmerzen ade und die kommen auch nicht mehr wieder.

Erzähl ich das meinen Patienten, die öfters Halsweh haben, gucken sie erstmals ungläubig um mir dann bei einem späteren Termine zusagen – „Das hat im Fall geholfen. Das glaub ich jetzt nicht“.

Ein bisschen Glück darf doch auch mal sein!

Wenn du echte, wirksame, überraschende, hilfreiche und hätt-ich-das-schon-früher-gewusst Tipps und Trick bezüglich Erkältungen haben möchtest, dann melde dich doch für meinen ersten online Kurs für Erwachsene an.

Nur die Ruhe bei Erkältungen

Der Kurs findet bei dir zu Hause (oder unterwegs) am Tablet / Smartphone oder PC statt.

Kursstart am 17. Februar bis 3. März – online zu deinen Zeiten. Videos und pdfs zum Nachlesen, Nachschlagen und immer wieder staunen.

Fragen und Antworten via Email oder in unserer geschlossenen und geheimen Facebookgruppe (über die Kurszeit), wenn du magst.

Frühbucherrabatt noch bis 27. Januar Fr. 170.00 anstelle Fr. 195.00

Und dann ist auch mal Schluss mit ewigem Husten, Schnupfen, Gliederschmerzen und eben – Halsschmerzen der ganz üblen Sorte.

Infos und Anmeldung (grad jetzt) hier